7 inspirierende Instagram-Accounts zu Lettering & Aquarell

Ihr wisst ja, was ich für ein Lettering-Freak bin und wie sehr ich es liebe, einfach nur mit Stift und Papier dazusitzen und kreativ zu werden. Seit kurzem ist auch noch meine Liebe zu Aquarell dazugekommen. Hier stehe ich noch in den Startlöchern aber es macht mir auch unheimlich viel Spaß. Ob ihr vom Lettering- und Aquarell-Fieber nun schon angesteckt seid oder noch nicht: Ich habe euch 7 wundervolle Instagram-Accounts zu Lettering und Aquarell aus Deutschland herausgesucht, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft. Gerade an diesen regnerischen Herbsttagen gibt es nichts besseres, als ein wenig herumzustöbern und vielleicht sogar selbst loszulegen.

Lettering und Aquarell lernen DIY Blog

Read the Post

DIY: Papier marmorieren und Blumenstrauß verpacken

Noch will ich es nicht ganz wahrhaben, dass der Sommer vorbei ist. Irgendwie habe ich dieses Jahr das Gefühl, dass er so ziemlich an mir vorbei gegangen ist. Abgesehen von zwei entspannten Wochen in Frankreich, hatte ich von dem (seltenen) guten Wetter in München ziemlich wenig. Aber das macht nichts, denn ich mag den Herbst und auch auf die Vorweihnachtszeit freue ich mich sogar schon ein bisschen. Heute gibt es aber zum Sommerabschied noch etwas blumiges auf dem Blog. Ihr wisst, Blumen verpacken ist bei mir ein beliebtes Thema und ich habe euch schon so einige Ideen dazu gezeigt. Heute gibt es eine Anleitung zum Papier marmorieren und anschließend eine kleine Inspiration, wie ihr darin einen Blumenstrauß verpacken könnt.

DIY Blog basteln selbermachen Papier marmorieren Blumenstrauss verpacken

Read the Post

Über Lebensentscheidungen, Bereuen & Ziele

*enthält Werbung für Pilot

Es gibt so eine Sache, die bereitet mir einfach grundsätzlich Schwierigkeiten. Das fängt vor dem Müsli-Regal im Supermarkt an und hört mit existentiellen Dingen wie der Jobwahl auf. Oder hört sie überhaupt irgendwo auf? Ich habe gerade nicht das Gefühl. Die Rede ist jedenfalls von Entscheidungen. Kleine, große, wichtige, unwichtige Entscheidungen – ganz egal. Es fällt mir schwer. Denn wer einen Weg geht, der lässt den anderen hinter sich und entscheidet sich nicht nur für sondern auch gegen eine Sache. Blöd nur, dass ich mich gerade in einer Lebensphase befinde – nach abgeschlossenem Studium und mit lauter Fragezeichen im Kopf – in der ich nicht nur eine sondern gefühlt täglich mehrere Entscheidungen treffen muss. Wie passend, dass mich Pilot* nach meinen Up & Down Momenten gefragt hat – nach unvergesslichen Erfahrungen und nach Entscheidungen, die ich bereue. Deshalb nehme ich mir gerne diesen Moment, schenke mir ein Glas Wein an meinem Homeoffice ein, zünde eine Kerze an und lasse euch einfach mal an meinen Gedanken teilhaben.

DIY Blog Basteln Lettering lernen Printable Pilotpen

Read the Post

Namenskärtchen mit Bügelperlen Buchstaben & Buchtipp

*Dieser Beitrag enthält Werbung

Das ist wohl der Traum eines jeden Bloggers – ein eigenes Buch herauszubringen. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich von dem Buch Just Bead it! Trendige Ideen mit Bügelperlen* von Laura gehört habe. Laura kennt ihr sicher von ihrem tollen DIY- und Foodblog Try Try Try! Und ich muss sagen, als ich das Buch das erste Mal in den Händen gehalten habe, konnte ich es gar nicht mehr weglegen. Erstens ist es vom Design her total ansprechend und die Ideen haben mich total überzeugt. Ich persönlich habe Bügelperlen davor eher noch mit meiner Kindheit und bunten Figürchen verbunden. Aber Laura hat mir gezeigt, dass man definitiv auch als Erwachsener unheimlich coole Projekte damit machen kann. Und weil ich so inspiriert war, habe ich gleich eine kleine Idee umgesetzt: Namenskärtchen mit Bügelperlen Buchstaben! Heute zeige ich euch, wie das geht :)

DIY Blog Buegelperlen Buchstaben basteln

Read the Post

Ikea Hack: Vom Mülleimer zum Geschenkpapierhalter

Der Klassiker: Wir fahren heute schnell zu Ikea weil wir noch zwei Sachen brauchen. Geht ganz schnell, wir laufen nur einmal durch und holen dann die zwei Möbelstücke, die fehlen. Ja ne, ist klar. Bestimmt werden wir nicht aus Versehen in der Deko-Abteilung hängen bleiben und am Ende mit einem vollen Einkaufswagen herausmarschieren, den man an der Kasse nochmal aussortieren muss. Egal wie man sich es vornimmt, am Ende läuft es immer so ab. So auch bei unserem letzten Ikea-Besuch, wo sich neben kleinen Sukkulenten auch der einfache weiße Papiereimer aus Plastik für 1,50 Euro mit in den Wagen geschlichen hat. Aber der ist natürlich nicht einfach so mit reingewandert. Ich hatte dafür schon eine Idee für einen neuen Ikea Hack. Und heute zeige ich euch, wie ihr aus einem langweiligen Ikea Müllheimer einen hübschen Geschenkpapierhalter basteln könnt.

Ikea Hack Mülleimer DIY Geschenkpapierhalter selbermachen DIY Blog

Read the Post

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Rosy & Grey