DIY Mini-Utensilo aus Papptellern

Kennt ihr das? Es gibt so Dinge, die schreibt man sich irgendwann Mal auf eine To-Do oder Ideen-Liste, aber irgendwie kommen sie (obwohl man sie gut findet) nicht vom Papier los. Ich habe viel zu viele von diesen Dingen. Müsste ich sie alle „abarbeiten“, würde ich wahrscheinlich eine ganze Woche am Stück durchbasteln. Aber eine Sache ist letztes Wochenende tatsächlich von der Liste in die Realität übergesprungen! Als mich die Idee am Samstag zum gefühlt hundertsten Mal vom Papier aus verschmitzt angrinste, habe ich kurzerhand zu meinem Bastelkram (den ich klugerweise am Freitag endlich mal ausgemistet und geordnet habe – so eine Erleichterung!) gegriffen und hatte tatsächlich alles da, um die besagte Idee umzusetzen. Also ging es direkt los! Heute zeige ich euch das Ergebnis: ein Mini-Utensilo aus Papptellern.

DIY Utensilio aus Papptellern 2
Das braucht ihr für den Utensilo:

  • 2 runde Pappteller
  • Masking Tape
  • Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Alleskleber
  • kleine Wäscheklammern
  • Bäckergarn
  • Locher
  • Schere

DIY Utensilio aus Papptellern 1 DIY Utensilio aus Papptellern 8
Und so geht’s:

  1. Von einem der beiden Pappteller ungefähr ein Drittel abschneiden.
  2. Den Rand des ganzen Papptellers mit Acrylfarbe bemalen.
  3. Den abgeschnittenen Pappteller umdrehen, sodass er falsch herum liegt. Den Rand ebenfalls mit Acrylfarbe bemalen. Den inneren Teil des Papptellers mit Masking Tape abkleben und die freien Stellen mit Acrylfarbe bemalen. Gut trocknen lassen und dann das Masking Tape vorsichtig abziehen.
  4. Die beiden Ränder der Pappteller mit Alleskleber aneinander kleben und mit Wäscheklammern fixieren, bis der Kleber ganz getrocknet ist.
  5. Mit einem Locher links und rechts ein Loch in die Pappteller machen. Bäckergarn festknoten und schon ist der Utensilo fertig!

Da er so leicht ist und fast nichts wiegt lässt er sich auch ganz einfach mit Masking Tape an der Wand festkleben.

DIY Utensilio aus Papptellern 5DIY Utensilio aus Papptellern 4
Mein selbstgemachter Utensilo hängt jetzt übrigens über meinem Schreibtisch. Wegen der blöden Lichtverhältnisse (diese Dunkelheit macht mich wirklich fertig!) musste ich ihn allerdings auf dem Balkon fotografieren ;) Man könnte ihn natürlich auch mit Messern oder anderen Kochutensilien befüllen und in die Küche hängen.

DIY Utensilio aus papptellern 7DIY Utensilio aus Papptellern 3
So, jetzt muss ich nur noch alle anderen Dinge von meiner To-Bastel-Liste abarbeiten… Hoffentlich kommt bald wieder etwas zustande! Bis dahin koche ich mir erstmal einen Tee und mache es mir auf der Couch gemütlich. Und versuche zu verdrängen, dass ich noch tausend Dinge für die Uni erledigen müsste. Manchmal muss man eben Prioritäten setzen, nicht wahr? ;-)

Newsletter

Monatlich exklusive Behind the Scenes Eindrücke und ein Special DIY oder Lettering!

Comments

  1. Eine ganz hervorragende Idee und superleicht umzusetzen. Je nach Jahreszeit und Fest ja auch toll abzuwandeln. Kurzum: Ich merk mir das mal ;-)
    LG. Susanne

  2. Sehr sehr cool. Auf diese Art habe ich mit ein paar Kids mal Osternester gebastelt. Oben zwei Ohren dran, Gesicht draufgemalt und etwas Gras rein ;) Deine Variante als Utensilio ist total schön! Die Farben gefallen mir super gut :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

  3. DAS ist ja eine super-witzige Idee, liebe Lea!
    Habe ich wirklich noch nie irgendwo gesehen…
    Merke ich mir glatt fürs Basteln mit dem Mini :)

    Herzliche Grüße
    Julia

  4. Das ist wirklich eine tolle Idee – schnell und effektiv. Das werde ich meiner Tochter mal für ihren 11. Geburtstag vorschlagen.
    LG, Ute

  5. Also so schön umgesetzt hab ich das noch nie gesehen! Auf Pinterest ist mir diese Idee schon öfter untergekommen, aber da sah das meist nach „ich mach mal schnell für die Kinder“ aus und nicht nach etwas, dass ich mir selbst an die Wand hängen würde.
    Deins ist wirklich super schön geworden, liebe Lea und ich reihe mich auch gleich mit ein in den Club mit den ellenlangen ToDo-Listen. Gerne auch mal tagelang mit zig Tabs im Browser offen :D

    Liebste Grüße, Caro

  6. Huhu,
    endlic komme ich mal wieder zum Lesen. Das ist ja ne süße Idee. Und ganz easy. Toll! Liebste Grüße Yve

  7. Sehr schöne Idee!
    Total easy aber echt cool!
    Danke für die Inspiration!
    Und ja.. das Licht nervt mich auch.. zum Glück haben wir ja einen Wintergarten…
    ich muss mich nur mal um passende Fotohintergrüne bemühen, denn der HErbstliche Garten (alles braun udn irgendwie uarks) ist nicht so wahnsinnig geeignet.. geschweigedenn die ungeputzten fesnter *hust*

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  8. Hach…. ich hab auch noch so viele Projekte die ich längst mal angehen wollte…
    Süß schaut Dein Utensilio aus!

  9. Aaaahh ♥ Meine allerliebste Lea *–* Das – sieht – so – toll – aus! Deine Fotos sind auch richtig klasse geworden! Ich hab noch nie so ein DIY gesehen aber find die Idee wirklich spitze, vor allem wenn man so einen kleinen Schreibtisch wie ich hat, kommt sowas gerade Recht! An der Wand ist viel Platz aber der Schreibtisch ist viel zu klein >.< Danke für den tollen Tipp meine Liebe!

    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag, fühl dich gedrückt :*
    Deine Duni ♥

  10. Ohh das ist ja eine zuckersüße Idee!
    Würde ziemlich gut zu meinem Bild passen, das von den Farben her gesehen, meinen Schreibtisch auch so aufwertet.
    Oder zum Teppich.
    Oder sonst überall hin, wo es gerade passen soll!

    Wird sicherlich nachgemacht, danke für die tolle Inspiration=)

    Deine Mona von
    Fleur & Fatale

  11. Sehr cool, die Idee! Da muss man erst mal drauf kommen! Auch die Bemalung finde ich ganz toll.
    Liebe Grüße
    Liska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Rosy & Grey