Frischkäse selbermachen, Blätterteigtaschen & Giveaway

Habt ihr schonmal euren eigenen Frischkäse hergestellt? So von Anfang bis Ende? Ich konnte mir bis vor kurzem noch überhaupt nicht vorstellen, wie das gehen soll. Aber jetzt darf ich stolz verkünden, dass eine neue Sache auf meine „hab-ich-schonmal-gemacht-jepp-ich-kann-das“-Liste dazugekommen ist. Als mich das liebe Team von Danato* letzten Monat nämlich gefragt hat, ob ich Lust hätte, ein DIY-Set zum Frischkäse selber herstellen zu testen, habe ich nicht lange gezögert und die Herausforderung gleich angenommen. Also gleich ist natürlich etwas übertrieben. Das hübsche Set (Vorwarnung an Verpackungsopfer: es ist wiiirklich süß verpackt!) stand erstmal eine Zeit lang bei uns in der Küche als Deko-Objekt herum ;-) Eines ist nämlich wichtig: Man muss sich dafür wirklich Zeit nehmen! Das habe ich dann also auch getan und einen kleinen Frischkäse-herstellen-Marathon hingelegt. Heute gibt es ein paar Eindrücke davon für euch und am Ende noch ein Giveaway! Ist ja bald schon Weihnachten ;-)

Frischkaese selbermachen 12
Bevor es mit dem Käse machen losgeht, dürft ihr mal einen Blick in das hübsche Frischkäse-Set werfen! Das kommt nämlich in einem Aufbewahrungsglas an und es enthält alles, was man für die Frischkäse-Herstellung braucht: Ein Thermometer, ein Käsetuch, Käseförmchen, Salz, Kräuter, Gerinnungstabletten UND (der beste Part) sogar ein kleines Streichmesser und einen Holzlöffel mit der Aufschrift „Homemade“. Ist der nicht goldig? Den werdet ihr ab jetzt sicher öfter auf meinen Blogfotos finden ;-)

Frischkaese selbermachen 3
Das einzige was ihr zusätzlich zu dem Kit braucht sind 2 Liter frische Vollmilch (Kuh, Ziege oder Schaf, das ist ganz egal) und 40 ml Buttermilch. Mit ein wenig Geduld und Käselust im Gepäck kann es dann auch schon losgehen ;-) An dieser Stelle hätte ich eigentlich ein paar Behind-the-Scenes Bilder von meiner Küche einbauen müssen (ein einziges Chaos), aber ich wollte euch ja nicht ganz abschrecken.

Frischkaese selbermachen 4Insgesamt solltet ihr mit ungefähr 5 Stunden rechnen, bis ihr euren selbstgemachten Frischkäse verkosten könnt. Aber keine Angst, die meiste Zeit davon muss man ihn nur ruhen lassen und abwarten, in der Zwischenzeit bleibt also ganz viel Zeit für andere Dinge, wie zum Beispiel das Chaos in der Küche zu beseitigen. Und spätestens wenn ihr fertig seid werdet ihr merken, dass sich das Warten lohnt: Denn wenn man seinen eigenen Frischkäse hergestellt hat, kann man schon ein bisschen stolz auf sich sein, finde ich! :-) Es folgen ein paar Bilder vom Ergebnis, wenn ihr wissen wollt, wie das geht, findet ihr die ganze Anleitung hier.

Frischkaese selbermachen 10Frischkaese selbermachen 13Natürlich schmeckt der Frischkäse auch lecker auf frischem Brot, aber ich habe mir noch etwas anderes überlegt, es brauchte nämlich noch ein paar Häppchen für unseren Mädelsabend. Also habe ich schnell ein paar Blätterteigtaschen mit Frischkäse und Tomaten gezaubert. Total lecker und ganz schnell gemacht! Auch dieses Rezept findet ihr hier.

Frischkaese selbermachen 5Frischkaese selbermachen 6   Frischkaese selbermachen 14
Und nun das Beste zum Schluss: ich darf nämlich unter euch ein hübsches Fresh Cheese making kit verlosen, damit ihr das auch mal ausprobieren könnt ;-) Hinterlasst dafür einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag bis zum 12. November 2015. Der Gewinner wird dann hier auf dem Blog bekannt gegeben. Das Käse-Set ist übrigens auch bestimmt eine coole Geschenk-Idee für Weihnachten ;-)

Frischkaese selbermachen 1
Und ganz zum Schluss habe ich noch einen kleinen Aufruf in eigener Sache! Für unser Masterprojekt machen wir nämlich gerade eine super-interessante Studie zum Thema Mediennutzung und Vertrauen in Medien und brauchen gaaanz viele Teilnehmer. Ich wäre euch also mehr als dankbar, wenn ihr euch kurz die Zeit nehmt, da mitzumachen! Da gibt es sogar auch etwas zu gewinnen! Vielleicht habt ihr ja gleich doppelt Glück ;-) Hier geht’s zum Umfrage-Link: KLICK

Ich sage schonmal ein ganz großes Danke und wünsche euch viel Glück beim Gewinnspiel

*Sponsored Post

Newsletter

Monatlich exklusive Behind the Scenes Eindrücke und ein Special DIY oder Lettering!

Comments

  1. Ja, bitte, ich würde das zu gern ausprobieren, denn ich esse JEDEN TAG Frischkäse, ohne Frischkäse geht gar nichts! Vielleicht hab ich ja Glück!!
    LG
    Tinka

  2. Hui. Frischkäse hab ich noch nie selbst gemacht. Aber ich bin stolz auf meinen ersten eigenen Pudding ;)
    Ich finde das Set wirklich spannend und es sieht auch wirklich nett aus. Deswegen probier ich einfach mal mein Glück :D

  3. Liebe Lea,
    das Ergebnis sieht ja wirklich sehr lecker aus! Ich habe schön öfter gelesen, dass man Käse selbst herstellen kann, aber gemacht habe ich das noch nie. Kompliziert hört sich das ja nicht an und da man nicht die gesamten 5 Stunden etwas machen muss – das wäre ja schrecklich – kann ich mir das auch sehr gut für den Alltag vorstellen.
    Bin auch schon die ganze Zeit am überlegen, wem ich das zu Weihnachten schenken könnte. Falls es nichts mit dem Gewinnspiel wird, gönne ich mir vielleicht selbst ein Set :D

    Ganz liebe Grüße
    Elena

  4. Liebe Lea,

    das wäre ja richtig toll:
    Eigenen Frischkäse herstellen :)
    Daran hätte mein Mini bestimmt riesigst Freude!
    Und bei deiner Umfrage schaue ich jetzt auch noch vorbei… ;)

    Sei lieb gegrüßt
    Julia

  5. Liebe Lea,
    ich wäre nicht auf die Idee gekommen, Frischkäse selber zu machen, aber so nett vorgestellt wie bei dir, hab ich richtig Lust darauf bekommen – tolle Fotos. Ich würde mich sehr über so ein Frischkäse-Kit freuen.
    Liebe Grüße
    UTe

  6. Also mein Magen knurrt grade – das sagt ja schon alles, oder? :D So appetitliche Bilder und ich find das mal echt ne super Idee Frischkäse selbst zu machen. Hab ich noch nie probiert, aber in Zeiten von Zusatzstoffen ohne Ende in Lebensmitteln ist das doch eine tolle Alternative!

    Liebe Grüße
    Bonny

  7. Ich hab Frischkäse auch noch nie selbst gemacht, hab es aber schon ewig auf der Liste. Vielleicht wirds ja was, wenn ich so ein Set habe ;)
    An eurer Umfrage hab ich grad teilgenommen. Ich war auch damals froh, als sich Leute für meine Master-Arbeit oder irgendwelche anderen Forschungen gemeldet haben.
    Lieben Gruß,
    Jenny

  8. Ach was ein tolles Paket, da würde ich auch sofort meinen Frischkäse selbst machen, denn wir essen ihn auch echt häufig :)
    Hab ein tolles Wochenende und liebe Grüße
    Jenny

  9. Uii, wie toll ist das denn bitte!? :)
    Ich muss ehrlich gestehen, mir ist der Gedanke noch nie in de Sinn gekommen – Frischkäse selbermachen. Aber nach deinem Beitrag bekomme ich richtig Lust drauf :) Vielleicht habe ich Glück und wer kann bei diesem tollen Holzlöffel schon ’nein‘ sagen ;)

    Hab noch ein schönes Wochenende und fühl dich gedrückt ♥
    Deine Rosy

  10. Das ist ja cool .Also Sachen gibts. Sehr lecker, hab direkt hunger bekommen;P Liebste Grüße Yve

  11. Wie cool ist das denn?! Hab schon gehört, dass man Frischkäse selbst machen kann, aber dass es dann doch so einfach ist hätte ich nicht gedacht. Muss ich unbedingt mal machen, der schmeckt sicherlich gleich doppelt so gut, wenn man ihn selbst gemacht hat ;)

    Ganz liebe Grüße und ein tollen Start in die Woche.
    xo.mareen

  12. Liebe Lea,

    das ist ja genial!
    Frischkäse selbst gemacht.
    Schmeckt sicher super!
    Schade,dass meine Tante keine Kühe mehr hat sonst wäre das ja nochmal besser mit eigener Milch.. also Hofeigener Milch. weißt schon…

    An der umfrage hab ich natürlich auch direkt mal teilgenommen
    und jetzt warte ich nur noch auf Post von dir (weißt schon, gell? :D)

    Und mach mir mal ein Frischkäse Brot.. da hab ich jetzt nämlich Lust drauf bekommen ;)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

  13. Ich würde das Set wahnsinnig gern gewinnen, um es mit meinen Schülern im Hauswirtschaftsunterricht zu nutzen. Sie lieben Frischkäse als Brotbelag und hätten sicher großen Spaß daran, selbst ihren eigenen Frischkäse herzustellen.

  14. Ich liiiieeebbeee Frischkäse! Und das Set sieht ganz entzückend aus – da spring ich mit beiden Beinen voran in den Lostopf :)

  15. Das ist ja cool! Ich hab das schonmal mit einem Küchenhandtuch ausprobiert, aber das lief nicht besonders gut, weil die Hälfte hinterher kaum vom Tuch zu trennen war. Aber die andere hälfte hat super geschmeckt! Ich würde das gerne mit einem richtigen Set ausprobieren!! :)

  16. Liebe Lea,

    ich lese das zum ersten Mal das man Frischkäse selbst machen kann, wir essen viel davon jedoch gekauft.

    Möchte das gerne selbst probieren.

    Viele Grüße
    Nicole

  17. Ich hüpfe noch ganz schnell in den Lostopf,.
    Nachdem ich den Post gelesen habe, juckt es mir in den Fingern meinen Frischkäse selbst zu machen.
    Liebe grüße
    Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Rosy & Grey