Irland Reisetipps: 48 Stunden in Belfast

Es ist wieder Zeit für Irland Reisetipps! Okay, streng genommen gehört Belfast ja zum Vereinigten Königreich und nicht zu Irland, aber es ist in Nordirland gelegen und außerdem habe ich Belfast von Dublin aus besucht, also zähle ich es jetzt einfach zu meinen Irland Reisetipps! Letzten Monat haben wir ein Wochenende in Belfast verbracht und ich war nicht nur von der Stadt, sondern vor allem auch von den atemberaubenden Landschaften Nordirlands drumherum mehr als begeistert! Deshalb gibt es heute ein paar Tipps und einige spannende Dinge, die ihr in 48 Stunden Belfast machen könnt – und solltet ;) Denn Belfast ist definitiv eine Reise wert!

Irland Reisetipps Belfast

Reisetipps für Belfast: In der Stadt

Belfasts Peacewalls erkunden

Nach dem Nordirlandkonflikt wurden sogenannte Peacewalls in ganz Nordirland und vor allem in Belfast errichtet, die Wohngebiete von pro-irischen Republikanern und pro-britischen Unionisten trennten. Der Nordirlandkonflikt ist zwar beendet, doch die Mauern stehen immer noch! Wer alle Mauern sehen möchte, bucht am besten eine Taxi Tour, die vor Ort angeboten werden und zu allen wichtigen Standpunkten führen. Wir haben ein paar der Mauern zu Fuß erkundet – wirklich beeindruckend!

Irland Reisetipps Belfast
Kostenlose Stadtführung

Täglich um 11 Uhr morgens wird eine kostenlose Stadtführung durch Belfast angeboten, die ungefähr drei Stunden lang geht. Zahlen darf jeder wenn und so viel wie er möchte, am Ende der Tour. Die Tour startet vor dem Rathaus!

Saint George Market

In einem von Belfasts ältesten Gebäuden befindet sich ein sehenswerter Markt mit frischen regionalen Produkten. Freitags von 6 Uhr bis 15 Uhr, Samstags zwischen 9 Uhr und 15 Uhr und Sonntags von 10 Uhr bis 16 Uhr.

Irland Reisetipps Belfast
Hochwertiges Seafood essen zum kleinen Preis

Bei DEANES LOVE FISH bekommt man qualitativ hochwertiges Seafood und regionale Spezialitäten zum kleinen Preis! Es gibt ein Mittagsmenu zum Preis von £6,50!  Das Restaurant befindet sich in der Howard Street, nicht weit vom Rathaus.

Pubs in Belfast: Meine 3 Favoriten

Eine Reise nach Belfast wäre unvollkommen ohne mindestens einen Besuch im Pub. Meine absoluten drei Favoriten liste ich euch hier auf. Sie sind alle drei sehr traditionell und haben dieses gewisse etwas, das man nur in Irland finden kann ;)

  • The Dirty Onion, 3 Hill Street, Website
  • Duke of York, 7-11 Commercial Court, Website
  • Laverys Belfast, 12-18 Bradbury Pl, Website
Irland Reisetipps Belfast Irland Reisetipps Belfast  Irland Reisetipps Belfast
Reisetipps für Belfast: Umgebung

Wer eine Reise nach Belfast plant, sollte definitiv Zeit einplanen, um die Umgebung zu erkunden! Zwei absolute Must-See’s meiner Meinung nach sind zum einen der Giant’s Causeway und Carrick-a-Rede Ropebridge. Aber auch die Küstenkulissen rundherum sind einfach nur atemberaubend und man könnte alle 5 Meter stehenbleiben, um Fotos zu schießen! Es gibt einige Touranbieter, die Rundfahrten durch Nordirland anbieten, am angenehmsten ist es wahrscheinlich, wenn man sich ein eigenes Auto mietet und dort stehen bleiben kann, wo man möchte!

Reisetipps Belfast NordirlandIrland Reisetipps BelfastReisetipps Belfast Nordirland  Reisetipps Belfast Nordirland Irland Reisetipps Belfast

Wenn ihr eine Reise nach Belfast plant, findet ihr übrigens super wertvolle Tipps auf der offiziellen Tourismusseite, die echt gut gemacht ist! Seid ihr weiterhin an Irland Reisetipps interessiert?

Newsletter

Monatlich exklusive Behind the Scenes Eindrücke und ein Special DIY oder Lettering!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Rosy & Grey