Mein Home Office: Frühling am Schreibtisch

Wolken, Regen, Schnee, grauer Himmel – damit soll endlich Schluss sein! „Winter ist doch so eine schöne Jahreszeit“ hin oder her, von mir aus könnte nach Silvester eigentlich direkt der Frühling kommen. Und weil Silvester sowieso schon ewig vorbei ist und auch bald offizieller Frühlingsanfang ist, habe ich den Prozess mental schon etwas beschleunigt und bin ab jetzt offiziell im Frühlingsmodus. Es ist März. Es ist Frühling. So ist es ;) Nach diesem Beschluss kam die Anfrage von Wayfair* natürlich genau richtig: Ob ich nicht Lust hätte, bei dem Projekt #hellospring mitzumachen. Na klar hatte ich Lust! Her mit den Frühlingsgefühlen! Da mein Schreibtisch zu dem Zeitpunkt meine größte Baustelle war, habe ich mir fest vorgenommen, mein Home Office einem kleinen Makeover zu unterziehen und bei der Gelegenheit ein bisschen frühlingshafte Frische reinzubringen. Gesagt, getan – und da ich euch natürlich nichts verheimlichen möchte, zeige ich euch heute das Ergebnis!

Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 6
Bestimmt wollt ihr erfahren, warum mein Schreibtisch meine größte Baustelle war. Naja, ganz einfach: Im Stress der letzten Monate hat er sich eigentlich eher zur Ablage von allem möglichen Kram entwickelt und als Schreibtisch musste dann meistens unser Küchen- oder Wohnzimmertisch herhalten. Außerdem habe ich mich (wie bei so vielem) mit der Zeit auch ein wenig an meiner Home Office Deko satt gesehen. Die Bilder waren mir irgendwie zu bunt und es war alles ein bisschen viel. Kurz und knapp – es war kein Zustand mehr und höchste Zeit, etwas zu ändern! Als erstes kam der unangenehme Teil, nämlich das ganze Chaos auf dem Schreibtisch erstmal zu entfernen. Aber die Belohnung war dann, den Platz neu einzurichten und es mir wieder hübsch zu machen. Das war es wert, sag ich euch!

Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 14Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 5
Noch vor einem Jahr hätte ich wahrscheinlich um den Frühling herzuzaubern zu einer Überflut an Pastelltönen gegriffen. Nichts gegen Pastell, ich mag es immernoch sehr! Aber mit der Zeit habe ich gemerkt, dass weniger auch manchmal mehr sein kann und deshalb habe ich mich für eine schlichtere Variante im schwarz-weiss-Look entschieden. Der Frühling entsteht schon allein durch die ruhige und helle Atmosphere an meinem neuen Arbeitsplatz und durch ein paar kleine Details wie der Hyazinthe, die bei mir im Frühling niemals fehlen darf.

Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 11
Mein absolutes Highlight an meinem neuen Home Office ist allerdings der wunderschöne Stuhl von Wayfair*. Damit wurde ein kleiner Traum von mir erfüllt, denn so einen Stuhl wollte ich schon immer an meinem Arbeitstisch stehen haben! Die Decke* ist übrigens auch aus dem Wayfair Shop – ich liebe dieses Blau, das bringt richtig Frische an den Arbeitsplatz. Nur so nebenbei erwähnt, bei Wayfair gibt es ungefähr alles, was das Einrichtungsherz höher schlägen lässt – aber ich sag’s euch gleich, es ist sehr gefährlich! ;)

Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 2Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 12Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 1
Als mein neuer Arbeitsplatz dann fertig eingerichtet war, wollte ich mich noch richtig in Frühlingsstimmung bringen und habe ein kleines Moodboard an der Wand angebracht. Mit selbstbemalten Wäscheklammern habe ich an der Schnur ein paar Inspirationen festgemacht, so macht es gleich doppelt Spaß, am Schreibtisch zu sitzen!

Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 10 Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 3Mein Homeoffice Fruehling am Schreibtisch 9Seid ihr auch schon über den Winter hinweg und freut euch auf Sonne, Eis und Vogelgezwitscher (gebt zu, spätestens nach diesen drei Wörtern müsste eure Antwort „ja“ lauten)? Und wie bringt ihr den Frühling in eure vier Wände?

*Dieser Beitrag ist in liebevoller Kooperation mit Wayfair entstanden. Vielen Dank!

Comments

  1. says

    Hi Lea,
    super schön geworden! Wäre mein Schreibtisch auch mal so aufgeräumt und sortiert….
    Leider muss ich mir immer den Weg durchs Zettelchaos bahnen, irgendwann krieg ich das mal in den Griff (und wenn´s im nächtsen Leben ist!).
    Liebe Grüße,
    Moni

    • says

      Liebe Moni, oh ja das kenne ich! Jetzt habe ich mir aber mal vorgenommen, dass es erstmal so aufgeräumt bleibt ;)

  2. says

    Hach so schön der schwarz weiß look. I Like. Bei uns zieht auch schon der Frühling ein. Ade Winter! Eine schöne Restwoche und liebste Grüße Yve

  3. says

    Oooooohhh ❤ Na, das nenn ich mal GANZ große Workingspace-Liebe! Sieht das toll bei dir aus *___* Du hast das wirklich ganz wundervoll kombiniert und die einzelnen Elemente passen so gut zusammen! Und ich hab mich ja jetzt auch ein kleines bisschen in deinen Boden verknallert ;D So einen hätt ich auch zuuu gerne ❤

    Ich drück dich meine Süße! Hab noch eine schöne Woche :*
    Deine Duni ❤

    • says

      Danke meine Süße :* Hihi ja, ich liebe liebe liebe den Boden auch! Ist echt selten dass man damit in einer Mietwohnung Glück hat :) Liebste Grüße an Dich <3

  4. says

    Dein Home Office sieht so toll aus, das würde mir auch gefallen :) Ein cleaner Look aber trotzdem irgendwie verspielt!
    LG Jenny

  5. says

    Also ich dachte ja wirklich der Frühling wäre angekommen..
    Und dann hat es gestern angefangen zu schneien, heute morgen alles weiß…
    tja.. das mit den Frühlingsgefühlen lässt wohl noch etwas auf sich warten.. schade!
    Meinen Schreibtisch könnte ich dennoch, ebenso wie du.. endlich mal ausmisten…
    Ran an den Speck! :D

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    • says

      Oh ja genauso ging es mir gestern morgen auch! Aber was draussen nicht ist, muss dafür drinnen stattfinden :D So hab ich wenigstens am Schreibtisch Frühlingsgefühle :D

  6. says

    Liebe Lea, leider ist mein Schreibtisch auch so ein Sorgenkind: viel zu schnell sammelt sich dort wieder Allerlei an und muss durch eine extra Aufräumaktion wieder mühevoll beseitigt werden.
    Aber bei dir gefällt’s mir, reduziert frühlingshaft.
    Dir alles Liebe, Sandra

  7. says

    Die Decke gefällt mich auch total gut :)
    Ich fiebere auch dem Frühling entgegen, wo mich kein Glatteis mehr vom Joggen abhalten kann und das Frieren endlich aufhört.
    Im Moment tue ich aber nichts konkretes, um Frühling in mein Zimmer zu bringen. Ich konzentriere mich gerade eher auf das Abitur und danach kann dann alles nur wieder besser werden ;)
    Liebe Grüße und viel Spaß an deinem neu gestalteten Schreibtisch!

    • says

      Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinen Prüfungen, danach kann dann der Frühling einziehen :)

  8. says

    Toll sieht das aus! Ich habe zwar keinen Schreibtisch zu Hause, aber der auf Arbeit sieht beiweiten nicht so schön aus wie deiner und wird auch meist nur als Ablage genutzt ;)

    Ich liebe Hyazinthen auch total und habe schon einige in der Küche verteilt ^^

    Liebe Grüße
    Katharina

  9. says

    Das sieht wirklich toll aus! Ich bin gerade dabei dem Wohnzimmer ein kleines Makeover zu verpassen und mache dort auch alles schwarz-weiß. Da kommt Dein Post gerade richtig als Inspiration :-)
    Liebe Grüße, Sandy

    • says

      Oooooh wie toll! Ich will dein Wohnzimmer dann uuuunbedingt sehen :)) Freue mich schon darauf!

  10. says

    Hallo meine liebe Lea,

    dein Homeoffice ist ja ein wahrer Traum! Sooooo schön und clean! Ich wünschte bei mir würde es auch so aussehen. Ok, den Stuhl hab ich auch, aber ansonsten ist es hier viel zu vollgestopft. In meiner alten Wohnung hatte ich ein riesiges Zimmer mit 2 Schreibtischen (einer für die Uni und einen zum Basteln). Da sah es immer aufgeräumt aus. Aber jetzt habe ich nur noch einen Schreibtisch und den sogar mit meinem Freund zusammen… Bye, bye Ordnung, hallo Chaos… Ich will deinen Schreibtisch! Der ist mega schön! <3

    Liebe Grüße
    Dörthe

    • says

      Ach du liebe, ich freue mich gerade total über deine Worte!!!
      Aber ich muss ehrlich sagen, dein Arbeitsplatz war ja auch vor kurzem auf deinem Blog zu sehen und ich fand ihn ganz und gar nicht zu vollgestopft sondern super schön und so lichtdurchflutet! :)
      Also alles Ansichtssache ;)

  11. says

    Sehr schön, aber mir zu weiß. Auf meinem ist andauernd was los… ;-) und kunterbunt
    und das finde ich gerade schön !
    Liebe Grüße

  12. says

    Oh wie schööön! Ich bin derzeit auch am schauen, wie ich meine Schreibtischecke gestalte. In der alten Wohnung war alles perfekt. Jetzt muss ich leider nochmal ran ;) Deine Fotos wandern aber in jedem Fall auf die Pinterest-Inspirations-Wand :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*