Reisetipps für Dublin: 10 Dinge, die man auf keinen Fall verpassen darf

Es ist schon eine Weile her, dass ich hier auf dem Blog das letzte Mal etwas zum Thema Reisen veröffentlicht habe. Höchste Zeit also, euch ein paar Eindrücke von meiner (schon etwas länger vergangenen) Reise nach Dublin zu zeigen und euch die besten Reisetipps für Dublin zu verraten. Vielleicht plant der ein oder andere von euch ja, mal nach Irland zu reisen! Eine Reise nach Dublin ist auf jeden Fall ein Muss, denn es ist eine wahnsinnig tolle Stadt, in die ich mich sofort verliebt habe. Aber ich will euch jetzt gar nicht so zuschwafeln, wie schön die roten Backsteinhäuser, wie einladend die Pubs und wie atemberaubend die umgebenden Landschaften sind. Viel lieber verrate ich euch die Highlights unserer Reise: 10 Dinge, die man in Dublin nicht verpassen darf.

Tipps Dublin 1

Die besten Reisetipps für Dublin

1. Ein paar Drinks in Temple Bar

Im Viertel Temple Bar reiht sich ein Pub an den anderen. Dort geht es sogar schon nachmittags los und in allen Pubs gibt es live Musik – zum Teil traditionelle irische Volksmusik, zum Teil auch Stimmungsmusik, die einen richtig in Feierlaune versetzt :) Für welchen Pub ihr euch auch entscheidet, Temple Bar ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Tipps Dublin 13
2. Das Trinity College erkunden

Wirklich beeindruckend ist die älteste Universität Dublins – das Trinity College. Bei einem Spaziergang über den Campus kann man alte und wunderschöne Gebäude betrachten. Hier haben übrigens schon Berühmtheiten wie Oscar Wilde oder Samuel Becket studiert. Besonders toll ist die alte Bibliothek, da könnte man fast meinen, man hätte sich mit der Zeitmaschine ein paar Jahrhundert nach hinten versetzt.

Tipps Dublin 4
3. Die Aussicht vom Guiness Storehouse aus genießen

Im Guiness Storehouse wird man über fünf Stockwerke durch die Produktion und die Geschichte der Guiness Bräuerei geführt. Die interaktiven Ausstellungselemente machen den Besuch wirklich spannend. Und schon allein wegen dem Ausblick von der Bar auf dem Dach der Bräuerei lohnt es sich. Dort bekommt man übrigens ein gratis Guiness zum Probieren!

Tipps Dublin 14
4. In Charity Shops stöbern

Ich als absoluter Second-Hand-Fan habe in Dublin mein Paradies gefunden. Hier gibt es unglaublich viele Charity Shops, in denen man unfassbare Schnäppchen erstehen kann. Natürlich muss man auch ein bisschen herumstöbern, aber ich versichere euch – ihr findet sicherlich etwas! Wir hatten einige Probleme, mit unserem Handgepäck ohne Aufpreis zurückzufliegen! ;) Das sagt alles, oder? In der Camden Street findet ihr besonders viele von den Charity Shops.

Tipps Dublin 7Tipps Dublin 3
5. Schlemmen bei Jo Burgers

Nach dem ganzen Shoppen bekommt man ganz schönen Hunger. Was gibt es da besseres als einen leckeren Burger mit Pommes und selbstgemachter Hauslimonade? Das alles bekommt ihr bei Jo Burgers mittags sogar als Menü zu einem Spottpreis.

Tipps Dublin 17
6. Ein Picknick in Stephens Greene

Wie wäre es mal mit einem leckeren Picknick im Park? Stephens Greene ist so entzückend, dass man am liebsten stundenlang auf einer der Bänke sitzen und den Passanten zusehen würde. Gleich neben dem Park findet ihr übrigens auch ein Shopping-Center, welches schon allein wegen der tollen Architektur einen Besuch wert ist!

Tipps Dublin 6
7. Alice im Wunderland spielen im Café Foam

In einem total verspielten und märchenhaften Café die Tea Time genießen – klingt das nicht super? Im Café Foam erwartet euch eine einzigartige Einrichtung und ein sagenhaft leckerer Carrot Cake zu einer Tasse Tee. Lust bekommen?

Tipps Dublin 15Tipps Dublin 12
8. Das Meer und mehr sehen in  Bray

Nur 40 Minuten mit der lokalen DART-Bahn entfernt liegt der kleine Fischerort Bray. Hier könnt ihr gemütlich am Strand entlang spazieren. Wer Lust hat, kann sogar den Berg Bray Head besteigen und wird auf dem Gipfel mit einer atemberaubenden Aussicht über die ganze Küste belohnt. Kleiner Tipp: feste Sportschuhe mitnehmen! Das Hochlaufen lohnt sich sowas von! Danach kann man sich mit einem leckeren Eis am Strand belohnen.

Tipps Dublin 9Tipps Dublin 2Tipps Dublin 8
9. Independent-Filme sehen im Dublin Film Institute

In dem tollen Ambiente des Dublin Film Institute mit seinen gemütlichen roten Sesseln einen Independent-Film in Original-Ton sehen – das ist ein absolutes Must-Do während eures Aufenthalts in Dublin.

Tipps Dublin 5
10. Dahinschmelzen in der Camerino Bakery

Die kleine Bakery lockt mit einem entzückenden Schaufenster, in dem sich die schönsten und aufwändigsten Torten türmen. Wir haben eine kleine Kostprobe gestartet und waren hin und weg von den Backkünsten der Iren! Und das ganze noch in so einer schnuckeligen Atmosphäre – ein absolutes Foodblogger-Paradies sage ich euch.

Tipps Dublin 16Wart ihr schon mal in Dublin oder wollt ihr mal dort hin reisen? In dem Fall kann ich euch meine 10 Reisetipps für Dublin wirklich ans Herz legen! Unsere Reise war wunderbar und kann mich darüber gleich doppelt freuen, denn ich werde in naher Zukunft nochmal für längere Zeit in Dublin sein – darüber berichte ich aber ein andermal :)

Newsletter

Monatlich exklusive Behind the Scenes Eindrücke und ein Special DIY oder Lettering!

Comments

  1. Oh Lea,

    was kann ich nur schreiben???
    ICH LIEBE DUBLIN!
    ICH LIEBE IRLAND!!
    Ich war schon so oft dort
    und habe auch mal 2 Monate in BRAY (!!!) gelebt und gearbeitet :)
    Ja, Bray lohnt sich, DUB lohnt sich…
    Und wenn du schreibst, dass du bald für länger dort bist,
    bin ich echt neidisch ;)
    Schickst du mir eine Karte??? ;)))

    Liebste Grüße
    Julia

  2. Ahhh! Second Hand Shops, das wäre das Paradies für mich. Als ich letztens in Stuttgart war, habe ich mich nämlich so dämlich angestellt, dass ich nicht einen einzigen gefunden habe (außer eine für Bücher) und daher keine Klamotten shoppen konnte, weil ich mir vorgenommen habe, nur noch gebrauchte Kleidungsstücke zu kaufen, um die Umwelt zu schonen…
    Und der Besuch mit Picknick im Park wäre auch was für mich, da ich echt gern in grünen Flächen sitze und Leute beobachten. Strand klingt auch nicht schlecht, genauso wenig wie Aussicht vom Berg ;) Gut, dass ich immer nur in bequemen Sportschuhen unterwegs bin, wenn ich verreise :)

    Also selbst war ich noch nie in Dublin, aber vielleicht kommt das ja noch :) Momentan mache ich aber erstmal Deutschland unsicher – das ist günstiger, weil die Anreise ja nicht so lang ist… und gesehen habe ich hier auch noch soooo viel nicht ;)

    Liebe Grüße

    • Oh ja, ich liebe liebe liebe Second Hand Shops! Und dort gibt es wirklich einige davon :)
      Klingt so, als wäre Dublin ein super Reiseziel für dich :D

  3. Ohh, jetzt bekomme ich wieder richtig Lust auf Reisen! Woran das wohl liegt ;) Du hast echt tolle Eindrücke mitgebracht :)
    Dublin steht schon seit längerem auf unserem Plan (wie noch einige andere Orte^^), mal schauen, wann wir es schaffen!

    Hab noch eine fröhliche Woche und alles Liebe,
    deine Rosy ♥

    • Liebe Rosy, danke!! Ich hoffe, es steht bald ganz oben auf dem Plan – ich kann es nur empfehlen ;)

  4. Irland ist so wundervoll – ein Highlight in Dublin war bei meinem Besuch im Sommer 2012 (…schon so lange her..?!?) die Samuel Beckett Bridge oder auch „Harp Bridge“ genannt. Auf so einer tollen Brücke hatte ich zuvor noch nicht gestanden. Wenn ich das nächste Mal vor Ort bin, möchte ich auf Entdeckungstour gehen und das Manderley Castle von Enya suchen und finden :-) …Warst du schon in Galway? Diesen Ort finde ich noch schöner als Dublin. Ein ganz besonderer Tipp!

    P.s.: Ich muss sagen, ich bin von deinem Blog begeistert :-) Ein Besuch und du hast einen neuen Fan gewonnen!

    • Ooooh danke für den Tipp, liebe Marijtje! Ich werde ja bald wieder in Irland sein und dann nehme ich mir das auf jeden Fall vor :)
      Und lieben Dank für deine Worte zu meinem Blog :) Das freut mich sehr!!

  5. Tolle Tipps, wir fliegen nächsten Monat nach Dublin. Und bin um jeden Tipp dankbar.
    Liebste Grüße und ein wundervolles neues Jahr !
    Yasmin

  6. Für alle die auch etwas Natur sehen wollen, sind Tagestouren von Dublin nach Nordirland genau das richtige. Ich war mit einer Firma names Finn McCools Tours unterwegs und finde, dass es sich wirklich gelohnt hat. Der Reiseleiter war sehr gut und der Giant’s Causeway einfach nur toll. Ein wunderbarer Ort mit schöner Natur.

    Schaut einfach mal das Angebot durch. Es ist wirklich ein tolles Erlebnis
    https://www.finnmccoolstours.com/

Trackbacks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Latest from Instagram

Copyright © 2017 · Rosy & Grey